Datenschutz

Allgemeine Hinweise:
Nachfolgend finden Sie Informationen über Art, Umfang, Umgang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf dieser Webseite gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Websitebetreiber/Verantwortlicher:
Dr. Jacqueline Rieger
Breslauer Str. 82
85748 Garching b. München
Tel. 0049 89 3230 8226
post ( at ) jacqueline – rieger . de

 

Erfassung/Verarbeitung von Daten:
Daten werden einerseits erhoben, wenn Sie diese selbst übermitteln, z.B. mittels eines Kontaktformulars oder per E-Mail.
 

Providerseitig werden von IONOS folgende Daten von Webseitenbesuchern erhoben, die direkt bei der Erhebung anonymisiert werden:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Die Daten werden aus berechtigtem Interesse nach der DSGVO erhoben, um die Sicherheit und Stabilität des Angebots zu gewährleisten und den Webseitenbesuchern ein Höchstmaß an Qualität bereitstellen zu können.

Die Daten werden 8 Wochen gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Ein Transfer in Drittstaaten außerhalb der EU findet nicht statt.

 

Zusätzlich findet eine Verarbeitung durch WebAnalytics über IONOS beim Besuch der Webseite statt. Die obigen Daten werden dabei automatisiert erfasst, entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet WebAnalytics keine Cookies. Die IP des Besuchers wird bei der Übermittlung eines Seitenabrufes übertragen, nach der Übermittlung direkt anonymisiert und ohne Personenbezug verarbeitet.
 

IONOS speichert keine personenbezogenen Daten von Websitebesuchern, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können.

In WebAnalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben.

Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber Kontakt auf, werden Ihre Angaben gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Es werden keine Daten ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben. Personenbezogene Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.

Cookies
Die Website verwendet Cookies, die serverseitig an den Browser des Nutzers übertragen werden. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und durch deren Einsatz sich die Benutzerfreundlichkeit dieser Website erhöht. Bei den meisten Cookies handelt es sich um „Session-Cookies“, die beim Verlassen der Website wieder gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Daten werden pseudonymisiert, so dass eine Zuordnung zum aufrufenden Nutzer nicht möglich ist.
Beim Aufruf der Website werden Nutzer über die Cookie-Verwendung zu Analysezwecken informiert und ihre Einwilligung der in dem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt.

Da Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden, kann dieser die Cookieeinstellungen in seinem Internetbrowser selbst einschränken oder deaktivieren und evtl. bereits gespeicherte Cookies löschen. Werden Cookies dadurch deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Internetseite genutzt werden.

Rechte des Nutzers
Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

Sie haben als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung, Einschränkung bzw. Löschung personenbezogener Daten. Sollten gespeicherte Daten für ihre Zweckbestimmung nicht mehr nötig sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, werden sie von uns gelöscht.
Nutzer dieser Website können der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen und auch ihre datenschutzrechtliche Einwilligung widerrufen. Die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgte Verarbeitung ist davon unberührt.
Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Änderungen
Es kann erforderlich sein, die Hinweise zum Datenschutz von Zeit zu Zeit anzupassen. Bitte lesen Sie sie bei einem späteren Besuch der Website nochmals durch.